Betreute Wohngruppen

Verfügbare Plätze: 5 Gruppenwohnungen mit je sechs bis sieben Wohnplätzen. Die betreuten Wohngruppen sind während 365 Tagen pro Jahr offen.

In den betreuten Wohngruppen leben sieben bis acht Menschen beider Geschlechter mit unterschiedlichen Grenzen und Möglichkeiten als Wohngemeinschaft. Dabei werden sie von einem Team von 3–4 Betreuer/innen begleitet und unterstützt. Die Bewohner sollen innerhalb dieser Gemeinschaft möglichst selbstständig werden. Sie lernen ihre Bedürfnisse und Wünsche wahrzunehmen, zu äussern und nach Möglichkeit auch zu verwirklichen. Zugleich passen sie sich den Bedürfnissen der Gruppe an und versuchen die Eigenart ihrer Mitmenschen zu berücksichtigen. Sie tragen auch ihren Möglichkeiten entsprechend zum gemeinsamen Haushalt bei und übernehmen bestimmte Pflichten.

Bei den betreuten Menschen werden durch Aktivitäten verschiedenster Art Freizeitinteressen geweckt. Sie lernen auch mit Konflikten und Schwierigkeiten umzugehen und nach Lösungen zu suchen.
Nicht zuletzt lernen sie auch mit der Körperpflege, einschliesslich Sexualhygiene, umzugehen. Durch das Betreuungsteam ist auch die regelmässige medizinische Grundversorgung organisiert.

Das Wohnheim verfügt während der Nacht über einen Pikettdienst.