Teilbetreute Aussenwohngruppen

Verfügbare Plätze: 2 Aussenwohngruppen mit je 4 Wohnplätzen.
Die Aussenwohngruppe 1 ist jedes zweite Wochenende geschlossen.
Die Aussenwohngruppe 2 ist an einem Wochenende pro Monat geschlossen.

In den Aussenwohngruppen wird nach den gleichen Zielsetzungen wie im Wohnheim gearbeitet. Das Betreuungsangebot ist reduziert und die Aussenwohngruppen stellen daher an ihre Bewohner/innen erhöhte Anforderungen in Bezug auf die Selbstständigkeit und Eigenverantwortung.

Während der Nacht könne sich die Bewohner bei auftauchenden Problemen mit dem Nachtpikettdienst des Wohnheimes in Verbindung setzen.